Status des SHIFTphone 8

(Aktualisiert: 22. April 2024)

Willkommen auf unserer Statusseite zum SHIFTphone 8. Um die einzelnen Phasen der Entwicklung für dich transparenter darzustellen und dich in die aktuelle Situation mit hinein zu nehmen, kannst du auf dieser Seite jederzeit den aktuellen Stand einsehen.

Mit unserem neuen #LOVEPHONE-Entwicklungsprojekt gehen wir neue Wege. Das beginnt bereits beim Namen! Anders als bisher steht die Zahl nicht mehr für die Display-Größe, sondern von nun an für die Generation. Denn tatsächlich ist das SHIFTphone 8 unser achtes Modell.

Als weiterer großer Schritt wird es unser erstes wassergeschütztes, IP-zertifiziertes Gerät sein, ohne dabei die bisher bekannte Modularität einzuschränken. Hierbei ist unser Ziel, dass wir mindestens den Schutz vor zeitweiligem Untertauchen ermöglichen.

Zudem bieten Hardware-Killswitches sichere Kontrolle über Module wie u.a. Kameras und Mikrofone.

Nachfolgend eine Kurzübersicht zum Aufbau dieser Statusseite:

Das wird unser neues SHIFTphone 8

Vollmodulare Bauweise mit mehr als 13 leicht zu tauschenden Modulen, reparierbar mit nur einem Schraubendreher

Wassergeschützt mit IP-Zertifizierung, Schutzklasse IP67 oder besser geplant

Hardware-Kill-Switches zur sicheren Kontrolle über Module wie bspw. Kameras und Mikrofone

Neuster 5G-Mobilfunkstandard mit eSIM-Unterstützung

ShiftOS basierend auf Android™ 14, ShiftOS-Light, umfangreicher Custom-ROM-Community-Support

Elektroschrottpositiv dank der Kooperation mit unserem Partner Closing the Loop

In Deutschland/Falkenberg gestaltet und in unserer eigenen Manufaktur in China fair gefertigt

Seit vielen Jahren Standard bei uns: 22 € Gerätepfand

Inkl. Panzerglas, Bumper, Schraubendreher und USB-C-Kabel mit USB-A-Adapter

Auslieferung: voraussichtlich ab Mitte/Ende August 2024

Finaler Preis: voraussichtlich ab 577 € (zzgl. 22 € Gerätepfand)

Experten-Team gesucht! Bewerbung
zur SHIFTphone 8-Betatestphase eröffnet.

Vorbestellen lohnt sich!

 
Nur durch eure Vorbestellungen ist dieses einmalige Projekt überhaupt möglich. Hierdurch ermöglicht ihr uns, ohne Investoren und deren Gewinnerwartungen Geräte nach unseren, aber auch nach euren Vorstellungen zu entwickeln. Da eure Vorbestellungen so wichtig sind, gestalten wir diese mit günstigeren Preisen und rufen für Fundingziele (hoffentlich) spannende Goodies aus.

DANKE für alle Vorbestellungen!

Durch eure zahlreichen Vorbestellungen ist es uns möglich, das SHIFTphone 8 noch besser zu machen und viele eurer Wünsche umzusetzen. Es wurden bereits …

… SHIFTphone 8 vorbestellt.

Günstiger wird’s nicht mehr!

Nach und nach erhöhen wir in kleinen Schritten den Preorder-Preis für unser SHIFTphone 8. Günstiger als jetzt wird es also nicht mehr. Gegenwärtig sind noch …

von 222

… SHIFTphone 8 ab 540 EUR erhältlich. Die nächste Preisstufe kommt bestimmt. Worauf wartest du noch?

(Hinweis: Die Anpassung unserer Counter erfolgt manuell in regelmäßigen Abständen und nicht automatisch unmittelbar nach einer Bestellung.)

Funding-Verlauf

Keine 5 Minuten dauerte es bis die ersten 33 SHIFTphone 8 zum Super-Early-Bird-Preis vorbestellt waren.

Nach gerade mal 16 Minuten waren weitere 99 Geräte (insgesamt 132 SHIFTphone 8) zum Early-Bird-Preis vergriffen.

Am 30. Januar haben wir die Fundingsschwelle von 555 Vorbestellungen erreicht. Das SHIFTphone 8 wird produziert!

1. Fundingziel erreicht. Alle bis zum 8. März 2023 (14 Uhr) eingegangenen Bestellungen erhalten einen gratis USB-C-Aux-Adapter dazu.

15. Mai 2023: 2. Fundingziel von 1777 Vorbestellungen erreicht. Das SHIFTphone 8 wird mit 256 GB internem Speicher produziert! (Ursprünglich angekündigt: 128 GB)

16. November 2023: Das 3. Fundingziel von 2777 vorbestellten Geräten wurde erreicht. Alle Personen mit einer gültigen SHIFTphone 8-Vorbestellung bis zum 16.11.23 um 16 Uhr erhalten einen 15 %-Gutschein auf unser Shop-Sortiment.

20. Februar 2024: Das 4. Fundingziel von 3333 Geräte wurde erreicht. Alle SHIFTphone 8 werden nun mit 12 GB RAM Arbeitsspeicher ausgestattet. (Ursprünglich angekündigt: 8 GB RAM)

Erledigte und noch offene Schritte

Fundingphase

Z

Preorder gestartet

Z

1. – 2. Early-Bird-Fundingphase

Z

Fundingschwelle erreicht

Z

3. – 19. Fundingphase *

Z

Fundingziel 1111 Geräte erreicht

20. Fundingphase ab 540 € ¹ *

Z

Fundingziel 1777 Geräte erreicht

¹ Preis zzgl. 22 € Gerätepfand

SHIFTphone 8

Z

Hardwarekonzept

Z

Wasserschutzkonzept

Z

Hauptplatinendesign

Z

Gehäusedesign

Z

Designprototyp

Konstruktion und Umsetzung

Audio-Engineering

Kamera-Integration

Initiale Software-Integration

Z

Validation-Prototyp Produktion *

Proof of Concept (EVT) *

V

Produktabnahme (DVT)

V

Zertifizierung

V

Produktionswerkzeuge erstellen

V

Materialbeschaffung

V

Vorserienproduktion

V

Produktionstest (PVT)

V

Hauptproduktion

Versand

V

Versandplanung

V

Start des Versands

Z

erledigt

in Bearbeitung

V

noch ausstehend

* zuletzt geändert

Du kannst nicht länger warten und benötigst SCHON JETZT ein neues Smartphone?

Mit unserem SHIFT6mq +Upgrade kannst du die Wartezeit auf das SHIFTphone 8 bequem überbrücken. Solltest du also das SHIFTphone 8 vorbestellen wollen, aber bis zur Auslieferung dringend ein Übergangsgerät benötigen, bist du hier genau richtig.

SHIFTtalk

Nächster Termin: 24. April 2024, um 19 Uhr

Mit: Carsten, Samuel, Dir und anderen SHIFTphone 8-Begeisterten.

Wie: Interaktiv. Während des Talks kannst du im Chat Fragen stellen und Feedback geben

Solltest du es nicht zum Termin schaffen, dann stellen wir dir im Nachgang einen Zusammenschnitt zur Verfügung. 

SHIFTtalk vom 7. Februar 2024

Und wieder einmal war es so weit. So viele Menschen wie nie zuvor fanden sich am Mittwochabend des 7. Februars zu einer neuen Ausgabe unseres SHIFTtalks zum SHIFTphone 8 im LIVEstream ein. Erneut konnten Carsten, Samuel, Ben und Daniel Einblicke ins Projekt liefern und viele spannende Fragen beantworten. Wir wünschen viel Freude beim Nachschauen. 

SHIFTtalk vom 29. November 2023

Vielen Dank für eure zahlreichen Rückmeldungen, Impulse und die sehr wertschätzende Zeit gemeinsam mit euch beim letzten SHIFTtalk. Carsten, Samuel, Ben und Daniel haben euch erneut mit in die aktuellen Entwicklungen in Sachen SHIFTphone 8 genommen. Solltest du den LIVEstream verpasst haben, kannst du dir hier die Aufzeichnung anschauen. 

SHIFTtalk vom 30. August 2023

Zum Ende des Sommers stand endlich wieder ein spannender SHIFTtalk auf dem Plan, in dem Carsten, Samuel, Ben und Daniel über die aktuellen Entwicklungen in Sachen SHIFTphone 8 informierten. Solltest du den LIVEstream verpasst haben, kannst du dir die Aufzeichnung über obiges Video anschauen. Vielen Dank für eure zahlreichen Rückmeldungen und Impulse.

SHIFTtalk vom 19. April 2023

Am 19. April 2023 konntet ihr Samuels, Bens und Daniels Ausführungen rund um den Entwicklungsstand des SHIFTphone 8 Live verfolgen. Solltet ihr nicht dabei gewesen sein können, findet ihr in obem verlinkten Video den Mitschnitt der Übertragung. Danke erneut für die gemeinsame Zeit mit euch, eure zahlreichen Impulse und das wertschätzende Miteinander.

SHIFTtalk vom 08. Februar 2023

Am 8. Februar 2023 um 19:30 fand unser erster SHIFTtalk zum SHIFTphone 8 statt, der sich ganz mit den näheren Details zu den Entwicklungsarbeiten befasste. In folgendem Video findet ihr eine Zusammenfassung der wichtigsten Infos. Vielen Dank für eure Teilnahme, den gemeinsamen Austausch und die vielen inspirierenden, wertschätzenden und liebevollen Worte.

Aktuelle Situation

Situation 11. April 2024
Bewerbungsphase fürs SHIFTphone 8-Beta-Testing eröffnet!

Auch auf die Gefahr hin, dass es viele von euch bereits bemerkt haben, aber wir haben die Bewerbungsphase für das SHIFTphone 8-Betaprogramm gestartet. In Kürze darf also fleißig getestet werden. Alle weiteren Informationen erhaltet ihr direkt auf unserer Bewerbungsseite:

www.shift.eco/einladung-shiftphone8-betaprogramm

Situation 7. April 2024

Anpassung unserer Status-Counter

Im oberen Bereich dieser Statusseite findet ihr 2 Kreis-Diagramme. Das linke Diagramm zeigt auf, wie viele Menschen bereits Teil des SHIFTphone 8 Projekts sind und ein Gerät vorbestellt haben. Das sind ziemlich viele! Schon jetzt ist das Crowdfunding für das SHIFTphone 8 das größte in unserer Firmengeschichte. Wir sind dankbar, dass uns so viele Menschen unterstützen und uns ihr Vertrauen schenken. Das zweite Diagramm zeigt, wie viele Geräte in der aktuellen Preisstufe noch verfügbar sind.

Zu Beginn unseres Crowdfundings konnte nur das SHIFTphone 8 direkt vorbestellt werden. Im Laufe der Zeit kamen jedoch verschiedene Upgrade-Varianten hinzu, wie bspw. ein Upgrade von SHIFT5me oder SHIFT6m auf das SHIFTphone 8 oder auch unser SHIFT6mq +Upgrade. Diese Upgrade-Vorbestellungen sind bislang nicht in die im linken Kreisdiagramm gezeigten Vorbestellungen eingeflossen, was wir nun allerdings angepasst haben. 

Situation 11. März 2024

Wir haben die Garantiebestimmungen für das SHIFTphone 8 wie folgt festgelegt:

  • Wie auf alle unsere Produkte gibt es auch auf das SHIFTphone 8 eine Garantie von 2 Jahren ab Lieferdatum. Hiervon ausgenommen sind die Zubehörteile deines SHIFTphone 8 (Displayschutz, Bumper, USB-C-Kabel und USB-A-Adapter). Diese Garantie verfällt weder bei der Installation eines anderen, gewünschten Betriebssystems oder bei der Reparatur des Gerätes. Vergegenwärtige dir hierzu bitte auch unsere Garantiebestimmungen.
  • Die Garantie auf unseren im SHIFTphone 8 eingesetzten Universalakku beträgt 12 Monate.
  • 5 Jahre Reparatur-Garantie auf das SHIFTphone 8 ab Lieferdatum! Dieses Versprechen bedeutet, dass wir die Reparatur deines SHIFTphone 8 auch 5 Jahre nach Kauf noch garantieren können. Es bedeutet nicht, dass wir die Kosten für diese Reparatur übernehmen. Erleidet dein Gerät also zum Beispiel nach 5 Jahren einen Displayschaden, garantieren wir dir nur, dieses Display noch tauschen zu können. Die Kosten hierfür übernimmst du jedoch selbst.
  • Unser Softwareversprechen: Wir versprechen dir für das SHIFTphone 8 mindestens Software-Updates bis ins Jahr 2032. Hierin enthalten sind regelmäßig erscheinende Patchlevel-Updates und Security-Fixes. Gemäß des von uns gewählten Prozessors werden uns seitens des Chip-Herstellers (Qualcomm) Major-Updates bis zu Android 16 garantiert. Android 16 für das SHIFTphone 8 geben wir also gerne als Garantie an dich weiter. Natürlich möchten wir darüber hinaus aber auch weitere Android-Versionen (17, 18, 19) ermöglichen. Auch hier versprechen wir gerne unser Möglichstes zu tun, um neuere Versionen bereitstellen zu können, ob dies jedoch machbar sein wird, hängt von weiterem Support durch den Chip-Hersteller und anderen Faktoren ab, die wir derzeit noch nicht einsehen können. Darüber hinaus werden wir voraussichtlich nicht jedes Major-Update mitnehmen. Es könnte also durchaus sein, dass wir bspw. von Android 14 direkt auf Android 16 springen und danach auch Android 17 auslassen, bevor es zu Android 18 kommt.
Situation 21. Februar 2024

Ihr habt es geschafft! 3333 Vorbestellungen bedeutet: Das SHIFTphone 8 erhält 12 GB Arbeitsspeicher, statt der angekündigten 8 GB. Für uns bedeutet dies allerdings auch, dass wir den finalen Preis des SHIFTphone 8 (ursprünglich 555 EUR) um 22 EUR – also auf 577 EUR zzgl. Gerätepfand – anheben müssen.

Situation 8. Februar 2024

In unserem Livestream zum SHIFTphone 8 von vergangenem Mittwoch hatten wir euch über den aktuellen Zeitplan zur Fertigstellung des SHIFTphone 8 informiert. Gegenwärtig rechnen wir mit der Vorserienproduktion in etwa zu unserem Sommerfest, das am 15. Juni 2024 stattfinden wird – also noch vor den Sommerferien. Während der Sommermonate findet der Abschluss unserer Testphase sowie die Hauptproduktion statt. Das bedeutet, dass voraussichtlich die ersten Geräte noch im August bei uns eintreffen werden und wir nach dem finalen Check mit dem Versand beginnen können.

Vermutlich hättest du an dieser Stelle lieber etwas anderes gelesen. Aber – wie bereits im SHIFTtalk ausführlich erläutert – liegt unser Hauptfokus in der SHIFTphone 8-Entwicklung auf der finalen Qualität und dem Wunsch, dass das Endprodukt sowohl euren als auch unseren Erwartungen entspricht. Wir halten es daher für sinnvoll und nachhaltig kleinere Verzögerungen in Kauf zu nehmen, wenn wir damit die Qualität des Gerätes deutlich steigern können. Natürlich fällt auch uns jede noch so kleine Verzögerung nicht leicht, weshalb du sicher sein kannst, dass jede Zeitverschiebung sehr sorgfältig abgewogen wird. Zudem ist es uns wichtig, dich frühzeitig über Änderungen zu informieren. Also: Lasst uns einfach etwas richtig Gutes draus machen!

Upgrade auf 512 GB interner Speicher geschenkt!
Wir haben uns überlegt, das SHIFTphone 8 – zusätzlich zu der 256 GB-Variante – auch in einer Version mit 512 GB internem Speicher anzubieten. Da es uns wichtig ist, Verantwortung zu übernehmen, erhalten alle Personen, die das SHIFTphone 8 bereits vorbestellt haben, automatisch ein Upgrade auf die 512 GB-Variante von uns geschenkt. Für wenige Tage kann das SHIFTphone 8 mit 512 GB zum aktuellen PreOrder-Preis bestellt werden. Ab dem 21.2. passen wir das SHIFTphone 8 im Shop an. Bei zukünftigen Vorbestellungen wird man sich dann vorab für die 256 GB- oder die 512 GB-Variante entscheiden müssen.

Ersparnis von 78 EUR bei jetziger Bestellung!
Nach Umstellung am 21.2. wird der Aufpreis für die 512 GB-Variante 56 EUR kosten. Außerdem wird der finale Preis bei Erreichen der 3.333 Vorbestellungen und dem Anheben des Arbeitsspeichers auf 12 GB um weitere 22 EUR für beide Varianten erhöht. Das bedeutet eine Ersparnis von 78 EUR für Vorbestellungen vor dem 21.2.

Situation 28. Dezember 2023

Vermutlich seid ihr bereits über unseren Betriebsferien-Banner gestolpert. Doch keine Sorge: Die Weiterentwicklungen rund um unser SHIFTphone 8 finden schon alleine deswegen keinen Abbruch, da Weihnachten für unsere Kollegen im asiatischen Raum nicht mit Feiertagen oder Urlaub belegt ist. Und wenn dort gearbeitet wird, bedeutet das auch für unser Entwicklungsteam, dass der Informationsfluss nicht unterbrochen wird und wir im ständigen Kontakt und Austausch mit unseren Partnern stehen.

Die Punkte Hauptplatinen- sowie Gehäusedesign sind mittlerweile abgeschlossen. Aktuell ist die Hardware-Integration mit Schwerpunkt auf Kamera-Integration und Audio-Engineering, aber auch die Implementierung der Initial-Software im vollen Gange. In diesem Schritt leisten wir die Vorarbeit für die ersten Validierungs-Prototypen. Diese sollen sowohl hardware- als auch softwareseitig bestens ausgestattet und vorbereitet sein, um anschließend ausführlich testen und weitere Optimierungen vornehmen zu können.

Wir befinden uns damit im Status eines Design-Freeze. CPU, Speicher, Antennen, Sensoren, Konnektoren und viele weitere Komponenten befinden sich an ihrem finalen Platz. Das bedeutet nicht, dass es im weiteren Verlauf nicht mehr zu Veränderungen kommen kann, stellt aber dennoch einen wichtigen Meilenstein dar.

Unabhängig davon finden weitere Feinschliff-Arbeiten statt. Trotz Design-Freeze können wir bspw. den Bereich Audio-Engineering weiter vorantreiben. Lautsprechergehäuse, Audio-Rooting, Ton-Messung, Kurven, Validierungs-Boards, Tuning, Noise-Cancelling, Echo und viele weitere spannende Dinge passieren hier derzeit. Ähnlich verhält es sich im Bereich der Kamera-Integration. Hier wird die Zusammenarbeit beider Kameras optimiert und die Entwicklung der Kamera-App schreitet voran. Zuerst werden also die grundlegenden Hardwarefunktionen implementiert, auf denen dann Auto-Fokus, Auto-White-Balancing, Nightmode und viele andere Features ihre Umsetzung finden.

Situation 14. Dezember 2023

Für all diejenigen unter euch, die den vergangenen SHIFTtalk vom 29. November nicht LIVE mit verfolgen konnten, steht jetzt der ReCap bereit. Carsten, Samuel, Ben und Daniel beantworten erneut viele Fragen rund um unser SHIFTphone 8. Außerdem zeigen wir im Video den ersten Designprototypen, der euch ein besseres Gefühl für die Abmessungen des SHIFTphone 8 vermittelt. Hier könnt ihr direkt zu den wichtigsten Fragen springen:

  • Wie groß wird das Gerät sein? (Designprototyp ab 2:46)
  • Wie weit lässt sich die Bildschirmhelligkeit reduzieren? (ab 6:40)
  • Wie viele Farben hat das Display des SHIFTphone 8? (ab 8:19)
  • Wie gut wird die Batterielaufzeit sein? (ab 13:35)
  • Mit welcher Ladegeschwindigkeit wird der Akku geladen? (ab 15:23)
  • Wie robust ist das Display des SHIFTphone 8? (ab 20:00)
  • Setzen wir uns mit dem Thema Feststoff-Akkus auseinander? (ab 21:45)
  • Wie ist es um die Kamera-Software des SHIFTphone 8 bestellt? (ab 24:00)
  • Wie gut wird die Low-Light-Performance sein? (ab 28:12)
  • Wird es einen optischen Bildstabilisator geben? (ab 35:02)
  • Wie realistisch wäre ein Wärmebild-Kamera-Modul? (ab 36:11)
  • Wie wird die Erreichbarkeit der Kill-Switches realisiert? (ab 42:20)
  • Wie ist der Entwicklungsstand im Themenbereich Audio und Lautsprecher? (ab 46:31)
  • Wie ist es um US-SIM-Karten und weltweite Frequenzbänder bestellt? (ab 56:38)
  • Welche Android-Version ist für die Auslieferung geplant? (ab 1:01:48)
  • Wird es Custom-ROMs für das SHIFTphone 8 geben? (ab 1:02:50)
  • Wie ist der Zeitplan für die Auslieferung des SHIFTphone 8? (ab 1:06:30 und unten)
  • Aus wie vielen Modulen wird das SHIFTphone 8 bestehen? (ab 1:10:51)
  • Welchen Qualcomm-Prozessor ist im SHIFTphone 8 verbaut? (ab 1:14:20)
  • Wird es Zubehör für das SHIFTphone 8 geben? (ab 1:19:44)
  • Gibt es Neuigkeiten zum Thema Nachhaltigkeit beim SHIFTphone 8? (ab 1:23:27)

Wann kommt das SHIFTphone 8?

Im Video geht Carsten auf eine mögliche Verzögerung des SHIFTphone 8-Projekts ein. Als Grund hierfür nennt er u. a. die Komplexität der 5G-Thematik, die uns mehr Zeit gekostet hat, als ursprünglich geplant. Dadurch verzögert sich die Produktion der ersten Testgeräte (DVT1-Devices), die wir gerne schon zum Ende des Jahres für das angekündigte BETA-Programm genutzt hätten. Momentan ist noch nicht absehbar, ob wir diesen Meilenstein vor den Chinese New Year-Festivitäten erreichen und damit können wir gegenwärtig die endgültige Auslieferung noch nicht fix terminieren. Ende Q1 (März 2024) hatten wir zuletzt als Datum genannt, an dem das SHIFTphone 8 bei dir sein würde. Laut aktuellem Stand gehen wir von Mitte/Ende Q2 (Juni 2024) aus.

Situation 16. November 2023

GESCHAFFT!! Es ist unglaublich. Mit durchschnittlich und nicht weniger werdenden 40 Bestellungen pro Woche habt ihr ein weiteres unserer vordefinierten Fundingziele überboten. 2777 vorbestellte SHIFTphone 8 machen uns sprachlos!!

Wenn du dein SHIFTphone 8 bis zum 16.11.23 um 16 Uhr vorbestellt hast, lassen wir dir in Kürze den versprochenen Rabatt-Gutschein für deine nächste Shop-Bestellung zukommen. (Mindesteinkaufswert: 30 EUR, nicht anwendbar auf SHIFTbook und PreOrder-Projekte, gültig bis nach Erhalt des SHIFTphone 8.) 

Währenddessen feiern wir bereits die nächste Ankündigung!

Aufgrund der Tatsache, dass sich das SHIFTphone 8 bereits jetzt so großer Beliebtheit erfreut, plus die zahlreichen Vorbestellungen, eröffnen sich für uns immer wieder neue Optionen. Durch die Abnahme bzw. Produktion größerer Mengen können wir Kosten einsparen, die wir in leistungsstärkere und großzügigere Module fließen lassen. Wie bei einer der ersten Fundingziele bereits mit dem internen Speicher geschehen, erhöhen wir nun den Arbeitsspeicher von ursprünglich angekündigten 8 GB auf 12 GB. Erforderlich hierfür ist das Erreichen des neuen Fundingziels, das wir auf 3333 vorbestellte Geräte festlegen.

Nur 555 SHIFTphone 8, die noch fehlen? Eine Kleinigkeit für euch! 😉 Rührt noch mal kräftig die Werbetrommel und berichtet gerne Freunden und Kollegen von unserem gemeinsamen Smartphone-Projekt.

Situation 8. November 2023

Neues Display mit weniger Rand für dein SHIFTphone 8!

Das Display ist die augenfälligste Komponente eines Smartphones. Es ist das Schaufenster für alle Inhalte und die Oberfläche, über die wir mit dem Gerät interagieren. Das Display kehrt die eingebauten Komponenten nach außen: Es zeigt, wie flüssig die Animationen laufen, wie gut der Chipsatz arbeitet und er lässt uns die Qualität der Kamera und unserer Fotos beurteilen.

In die Suche nach dem bestmöglichen Display für unser SHIFTphone 8 sind Zeit, Gehirnschmalz und viele Gespräche mit Partnern und Herstellern geflossen. Das hat sich gelohnt! Waren auf den ersten SHIFTphone 8 Renderings noch stärkere Displayränder und ein Waterdrop-Notch für die Kamera zu sehen, so können wir nun ein Display mit kleineren Seitenrändern, also mehr Active Area und einem Punchhole für die Kamera verwirklichen. Ebenso wie das ursprünglich geplante Display wird auch dieses weiterhin auf der energieeffizienten AMOLED-Technologie basieren.

Folgende technische Details zum Display können wir bereits bekannt geben:

  • Display-Größe: 6,54 Zoll Full HD+ AMOLED
  • Auflösung: 1080 x 2400 Pixel
  • Seitenverhältnis: 20:9
  • Farbumfang: 16,7 Millionen Farben
  • Kontrastverhältnis: 5.000.000:1

Noch offen ist die Bildwiederholfrequenz. 90 Hz ist als Minimum angesetzt. Ziel sind aber 120 Hz.

Situation 8. September 2023

Nach dem SHIFTtalk ist vor dem SHIFTtalk

Vor einigen Tagen war es wieder so weit. Mehr als 100 Menschen kamen zu einem gemeinsamen SHIFTtalk zusammen und wie immer hatten wir eine großartige Zeit mit euch. Wir sind sehr froh und dankbar für den wertschätzenden Austausch, eure guten und hilfreichen Impulse sowie euer Verständnis dafür, wenn sich Änderungen oder Verzögerungen ergeben. Gleichzeitig freuen wir uns gemeinsam mit euch, dass wir Verbesserungen ins SHIFTphone 8 einfließen lassen konnten. Die gesamte Aufzeichnung haben wir euch oben im Bereich SHIFTtalk verlinkt. Alternativ findet ihr sie natürlich auch auf unserem YouTube-Kanal.

 

Die wichtigsten Updates im Schnellcheck:

Partner-Wechsel: Wir haben in den vergangenen Monaten mit verschiedenen Partnern vieles gemeinsam entwickelt und vorbereitet. Vor ein paar Wochen sind Verzögerungen im Projekt durch einen neueren Partner entstanden, der vor allem für die Entwicklung der Hauptplatine des SHIFTphone 8 zuständig war. Wir merkten, dass dieser Partner in Sachen Erfahrung und Qualität noch Defizite hatte. Parallel eröffnete sich die Option für die Platinenentwicklung zu einem uns bereits bekannten Partner zu wechseln. Hierdurch ergaben sich neue Möglichkeiten, die das SHIFTphone 8 noch besser machen werden. Vor allem in den Bereichen Display, Antennendesign, Kamera, Hauptplatine, was sowohl unseren als auch den von euch zurückgemeldeten Vorstellungen entgegenkommen und sich positiv auf die kommenden Entwicklungsschritte sowie die Qualität des Gerätes auswirken wird. Ab Minute 6 sowie Minute 12 im Video findest du Carstens ausführliche Erklärung zum Partnerwechsel.

Display: Durch den oben angesprochenen Partner-Wechsel konnten wir vom ursprünglich geplanten Waterdrop-Display-Design auf ein Punchhole-Layout wechseln, das außerdem mit dünneren Rändern auskommt und robuster ist. (ab Minute 9)

Kill-Switches: Im Sinne der geplanten Wasserdichtigkeit werden wir die Kill-Switches unter der Backcover-Abdeckung platzieren und nicht außen am Gerät. Unsere Kill-Switches werden nur für die tatsächliche hardware-seitige Deaktivierung genutzt. Eine Abschaltung bestimmter Funktionen via Kill-Switch, die letztendlich nur einen Software-Trigger setzen und keinen echten Hardware-Cut durchführen, kommen für uns nicht infrage. (ab Minute 32)

Timeline: Durch den Partnerwechsel und die damit einhergehenden positiven Veränderungen am SHIFTphone 8, wird sich unser Zeitplan nach hinten verschieben. Erste Geräte werden zwar nach wie vor bereits zum Jahresende 2023 erwartet, diese dienen aber ausschließlich internen Testzwecken. (ab Minute 69)

Voraussichtliche Auslieferung: Der mittlerweile angepeilte Termin zum Versandstart des SHIFTphone 8 ist Ende März 2024. Wie im SHIFTtalk erwähnt, ist das SHIFTphone 8 ein Entwicklungsprojekt, das erst mit eurer Unterstützung möglich wird. In der Entwicklungsphase sind weitere Verschiebungen bis in den April oder Mai nicht ausgeschlossen. Natürlich setzen wir alles daran, die Verzögerungen so gering wie möglich zu halten und das SHIFTphone 8 im Frühjahr 2024 zu versenden. (ab Minute 69)

Betatesterprogramm: Um die Verzögerungen so kurz wie möglich zu halten, setzen wir u. a. auf ein professionelles Testprogramm zusammen mit unserer Community. Weitere Infos hierzu folgen in den Monaten November/Dezember. (ab Minute 74)

Situation 23. August 2023

Aktuelle Entwicklungen im Bereich Audio

Nachdem wir im letzten Update über die Kameraentwicklung berichteten, widmen wir uns nun dem Thema Audio. Mit neuem KnowHow und gesammelten Erfahrungen aus vergangenen Projekten sind wir in das Thema eingestiegen. Vielversprechend waren die neuesten Entwicklungen der innovativen MEMS-Technologie. Die MEMS-Lautsprechertechnologie zeichnet sich nicht nur durch ihre Energieeffizienz aus, sondern könnte auch das Potenzial für eine wesentliche Weiterentwicklung im Audiobereich bieten.

Nach ersten Tests sind wir jedoch zu dem Schluss gekommen, dass diese Technologie zwar kurz vor dem Durchbruch steht, aber für Freifeld-Anwendungen noch nicht marktreif ist. Die Forschung in diesem Bereich ist uns unbedingt wichtig und wir beobachten die weiteren Entwicklungen, denn bei der Veröffentlichung neuer Produkte ist es uns wichtig, aus Gründen der Langlebigkeit und Nachhaltigkeit, möglichst die modernste Technologie einzusetzen.

Für das SHIFTphone 8 haben wir uns dennoch entschieden, elektrodynamische (ED) Lautsprecher zu verwenden. Dabei setzen wir erstmals auf Stereoklang, bei dem Lautsprecher (Bottomspeaker) und Ohrlautsprecher (Topspeaker) den Klang zu einem harmonischen Stereosystem verbinden. Deine nächsten Multimedia-Erfahrungen auf dem SHIFTphone 8 werden also auch klanglich zum Genuss.

Mit unseren Audiospezialisten aus dem eigenen Team und einem hochspezialisierten Partner arbeiten wir gerade an der Umsetzung der Verstärker (Amplifier). Im Vergleich zu unseren bisherigen Phones werden Top- und Bottom-Speaker jeweils mit einem eigenen Amplifier betrieben, um eine bessere Performance zu erzielen.

Obwohl Smartphones heute für alle möglichen Anwendungen genutzt werden – von der Hotelbuchung, über das Navi, bis hin zum Kalender – sind sie immer noch wichtige Werkzeuge für unsere Kommunikation. Wir schätzen den direkten Kontakt von Mensch zu Mensch. Gute Mikrofone, die das Gesagte einfangen, sind für uns daher sehr wichtig. Um eine noch bessere Sprach- und Aufnahmequalität zu ermöglichen, setzen wir für das SHIFTphone 8 auf digitale Mikrofone, die eine höhere Empfindlichkeit erreichen. Insgesamt blicken wir derzeit sehr positiv auf die Audioentwicklung und sind überzeugt, hier die nächsten Schritte machen zu können.

Situation 15. August 2023

Aktuelle Entwicklungen der SHIFTphone 8 Kamera!

In letzter Zeit war es hier auf der Statusseite etwas ruhiger um die technische Entwicklung des SHIFTphone 8. Da viele Komponenten voneinander abhängen und alles zusammen gedacht werden muss, ist es oft einfacher, erst bestimmte Entwicklungen abzuwarten und dann weiter zu kommunizieren. In diesem Update soll es also um den aktuellen Stand der Kameraentwicklung gehen, weitere Komponenten werden folgen.

Ein wichtiger Ansatzpunkt für uns, Erfahrungen aus unseren bisherigen Projekten mitzunehmen und Verbesserungspotentiale auszuschöpfen. Gerade bei der Kamera des SHIFTphone 8 legen wir bei der Entwicklung ein Hauptaugenmerk. Ein wichtige Entscheidungen bezüglich der Kamerahardware war der Sensor. Nachdem wir vielen verschiedenen Kamerasensoren, deren Verfügbarkeit, Qualität und Baugröße verglichen und abgewägt haben, haben wir uns bei der Hauptkamera auf der Rückseite für den sehr hochwertigen Sony IMX 766 entschieden. Der IMX 766 ermöglicht scharfe Bilder mit 50 Megapixel (MP). Natürlich sind Megapixel nicht alles, aber durch Pixelbinding sind deutlich bessere Bilder bei Dunkelheit möglich. Bei dem sogenanntem Pixel Binning werden 2×2 Pixel zusammengefasst und können somit deutlich mehr Licht aufnehmen. Per Software werden dann 12,5 MP scharfe Fotos von deinem Lieblingsbild in deiner Galerie gespeichert. Bessere Bilder bei schlechten Lichtverhältnissen zu machen, war einer der großen Wünsche für das neue SHIFTphone. Die offene Blende von f/1.8 bei unserer Hauptkamera sorgt zusätzlich bei schlechten Lichtverhältnissen für bessere Bilder.
Außerdem entsteht durch die offene Blende ein schöner Look mit Tiefenunschärfe, ähnlich wie man es von Spiegelreflexkameras kennt. Mit 50 MP wird das digitale Zoomen auch in Zukunft deutlich besser möglich sein. So ist es möglich ohne großen Qualitätsverlust näher an ein Objekt heranzuzoomen. Wie beim SHIFT6mq wird das SHIFTphone 8 zwei Kameras auf der Rückseite des Smartphones haben.

Während wir beim SHIFT6mq bei der zweiten Kamera eher von einer Effektkamera (zuständig für Informationen um Tiefenschärfe, Bokeh, etc. im Nachhinein zu berechnen) gesprochen haben, wird beim SHFITphone 8 eine vollwertige Ultraweitwinkelkamera verbaut. Dadurch können zusätzlich neben den Funktionen der Effektkamera, noch größere Blickwinkel abgebildet werden. Wo bei anderen Smartphones die Ultraweitwinkelkameras insbesondere bei den Sensoren Abstriche machen, haben wir uns wie bei der Hauptkamera auch bei der Ultraweitwinkelkamera für den Sony IMX 766 Sensor entschieden. Die Verwendung des gleichen Sensors in beiden Rückkameras ermöglicht ein schöneres und homogeneres Zusammenspiel von Ultraweitwinkel- und Hauptkamera und hebt die Qualität der 2. Kamera deutlich an.

Bei den ausgewählten Linsen haben wir unteranderem drauf geachte, dass kaum Verzerrung entsteht. So wir auch das Sichtfeld der Ultraweitwinkelkamera (Field of View genannt), mit ca. 110 Grad nahezu verzerrungsfrei wiedergegeben.

Für die Frontkamera sind gerade noch 2 Sensoren im Rennen, dort wird die Entscheidung in Kürze fallen. Was wir aber schon sagen können, es wird eine gute 16 MP Kamera die auch ohne Pixelbinding optimale 16 MP Bilder liefert. Geplant ist, dass die Frontkamera des SHIFTphone 8 auch für das SHIFT6mq kompatibel sein wird. Neben dem Upgrade des SHIFT6mq ermöglicht uns dies, die Frontkamera für beide Geräte sehr lange verfügbar zu halten.

Das perfekte Motiv vor Augen und doch ist das Bild verwackelt. Dafür gibt es heute neben der digitalen Nachbearbeitung auch zusätzliche Bildstabilisatoren. Natürlich ermöglicht diese starke Hardware nicht nur gute Bilder, auch Videos sind in 4K mit mind. 30 FPS möglich.

Neben der eben beschriebenen Kamerahardware wird auch die Kamerasoftware immer wichtiger. Auch hier investiere wir weitere Ressourcen und haben zusätzliche Partner ins Boot geholt.

Situation 25. Juli 2023

Neues Finanzierungsziel definiert!

Mehr als ein halbes Jahr läuft unser SHIFTphone 8-Crowdfunding nun schon. In dieser Zeit ist viel passiert. Unser erstes und für uns wichtigstes Ziel, die Fundingschwelle, haben wir gemeinsam mit euch bereits nach weniger als einem Monat erreicht und damit die Realisierung des SHIFTphone 8 sichergestellt.

Dank weiterer Vorbestellungen konnten wir auch die daran anschließenden Fundingziele erreichen. Die Goodies, die wir mit den Fundingzielen verknüpfen, sind sowohl Dankeschön für euer Vertrauen als auch Anreiz dafür, neue Interessenten zu gewinnen. Nur dank eurem Support für dieses Projekt ist es uns möglich, ohne Investoren und deren Gewinnerwartungen, Geräte nach unseren, aber auch nach euren Vorstellungen zu entwickeln.

Zeit also für ein neues Fundingziel: Überschreiten wir die Zahl von 2777 vorbestellten Geräten, erhalten alle Personen, die bis zu diesem Zeitpunkt ein SHIFTphone 8 vorbestellt haben, einen Gutschein über 15 % Rabatt auf unser Shop-Sortiment.

Der Gutschein wird sofort nach Erreichen des Fundingziels verschickt und ist bis nach Erhalt deines SHIFTphone 8 gültig. Mit dem Gutschein in der Hand kannst du also unmittelbar nach spannenden Produkten in unserem Shop suchen oder einfach warten, bis dein SHIFTphone 8 bei dir ist, um dann passendes Zubehör für dein SHIFTphone 8 zu ordern. Der Mindestbestellwert für den Gutschein beträgt 30 EUR. Ausgenommen sind Pre-Order Produkte und SHIFTbook oder SHIFTbook Bundle.

Situation 12. Juli 2023

Sommerfest und SHIFTphone 8 – eine Einladung

Unser Sommerfest ist die Gelegenheit, SHIFT zu erleben und einen Blick hinter die Kulissen zu werfen. Das gilt auch für das SHIFTphone 8.
Bei diesem Event kannst du die Menschen hinter der Entwicklung des Projekts kennenlernen und mit ihnen ins Gespräch kommen.
Eine weitere Gelegenheit bietet der SHIFTtalk, der als Offline-Variante stattfinden wird. Neben weiteren Themen, die uns bei SHIFT bewegen, wird auch das SHIFTphone 8 Projekt seinen Platz haben. Ihr dürft also gespannt sein, was Carsten und das Team zu erzählen haben.
In diesem Sinne noch einmal eine herzliche Einladung! Mehr Infos zum Sommerfest gibt es hier.

Der persönliche Kontakt zu den Menschen in unserer Community ist uns sehr wichtig und deshalb freuen wir uns auf alle, die kommen. Wir sind uns aber auch bewusst, dass nicht alle die Möglichkeit haben, einfach zu kommen. Deshalb werden wir den SHIFTtalk auf dem Sommerfest aufzeichnen und anschließend einen Zusammenschnitt hier zur Verfügung stellen.

 

Situation 15. Mai 2023

Zweites Fundingziel von 1777 Vorbestellungen erreicht!

Und ZACK! Nur wenige Tage Verlängerung auf das ursprünglich anvisierte Datum (5. Mai) waren nötig, um auch die Schallmauer von 1777 Geräten zu durchbrechen. Bedeutet: Ihr habt es geschafft! 256 GB interner Speicher für das SHIFTphone 8 sind gesetzt.

Während die aktuelle Preisstufe des SHIFTphone 8 auf die 485 € (zzgl. 22 € Pfand) geklettert ist, lassen wir die Köpfe hinsichtlich eines weiteren Fundingziels rauchen, um gemeinsam mit euch und als Dank für euren großartigen Support, das SHIFTphone 8 noch nachhaltiger machen zu können.

Situation 09. Mai 2023
Fundingziel von 1777 Vorbestellungen verlängert!

Der 5. Mai ist verstrichen und wir haben unser Fundingziel von 1777 Vorbestellungen knapp verfehlt. Aber keine Sorge: Noch besteht Hoffnung auf ein SHIFTphone 8 mit 256 GB internem Speicher! Denn: Täglich wächst die SHIFT-Community und und ebenso die Anzahl der Menschen, die uns das Vertrauen für dieses einzigartige Projekt schenken. Das stärkt uns unglaublich den Rücken. Dank dafür!

Deshalb verlängern wir das Zieldatum für die geplanten 1777 Vorbestellungen um eine weitere Woche. Bis zum 15.05.2023 habt ihr nun also noch die Chance, das Fundingziel zu knacken. Teilt die Info mit Familie und Freunden. Mit eurem Rückenwind werden wir in wenigen Tagen dieses Ziel erreichen. 🙂

Situation 20. April 2023

Nächste Preisstufe erreicht

Der gestrige SHIFTtalk war wieder mal ein tolles Erlebnis. Vielen Dank für eure Fragen, eure Antworten, euer Mitfiebern, das Mitgestalten und das zahlreiche sowie wertschätzende Feedback. 🙂

Zeitgleich wurde das Kontingent von 111 Geräten für 470 € aufgebraucht. Wir starten die nächste Vorbestellertstufe, in der ihr 111 Geräte zu einem Preis von 475 € zzgl. Pfand vorbestellten könnt.

Situation 13. April 2023

SHIFTtalk Nr. 2 am 19. April!

In knapp einer Woche findet unser zweiter SHIFTtalk statt. Wir freuen uns schon darauf, euch in diesem interaktiven Format darüber zu informieren, was seit dem letzten SHIFTtalk passiert ist. Aber auch euer Input soll nicht zu kurz kommen. Denn davon lebt nicht nur unser LIVEstream, sondern das gesamte SHIFTphone 8 Crowdfundingprojekt. Deshalb stehen euch noch bis Sonntag zwei Formulare zur Verfügung:

EDIT am 17.4.23: Um ausreichend Zeit zur Auswertung eurer Einsendungen vor unserem SHIFTtalk zu haben, wurden die Formulare heute deaktiviert.

Das gewohnte SHIFTtalk-Formular, in dem ihr schon jetzt eure Frage für unser gemeinsames Event einreichen könnt, und die SHIFTphone-8-Umfrage. In dieser Umfrage stellen wir euch drei sehr konkrete Fragen, die unmittelbar unser Vorgehen im Entwicklungsprozess beeinflussen und die uns dabei helfen, gute und eurem Bedarf entsprechende Entscheidungen zu treffen. Vielen Dank an alle, die bereits beide Formulare ausgefüllt haben!

Seit Anfang letzter Woche haben wir eine neue Preisstufe erreicht, in der weitere 133 Geräte für 470 € (zzgl. Pfand) vorbestellt werden können.

Situation 20. März 2023

Nächste Preisstufe erreicht

Zum Start der neuen Woche wurden alle 111 Geräte zum Preis von 460 € zzgl. Pfand vorbestellt.
In der neuen Preisstufe sind 122 Geräte für 465€ zzgl. Pfand verfügbar.
Aktuell bereiten wir einen neuen SHIFTtalk vor, zu dem es auch in kürze weitere Infos geben wird. Wenn ihr nichts verpassen wollt, abonniert gerne unseren SHIFTphone 8 Newsletter unter: www.shift.eco/newsletter-signup/

 

Situation 8. März 2023

1111 Vorbestellungen erreicht!

Der 04.04.2023 war das Zieldatum für die Fundingschwelle. Das Datum, das darüber entscheidet, ob wir das SHIFTphone 8 bauen oder nicht.
Klar haben wir uns gewünscht, dass es schneller geht und wir mit unserer Community im Rücken gleich richtig durchstarten können. Dass wir jetzt schon Anfang März unser zweites Fundingziel erreicht haben und bei den Bestellungen mittlerweile im vierstelligen Bereich liegen, daran hätten wir im Januar nicht zu denken gewagt.
Wie versprochen kommt jetzt zu jeder der 1111 Vorbestellungen (Vorbestellungen bis zum 08.03.2023 um 14 Uhr) den USB-C-Aux-Adapter kostenlos dazu.
Jetzt wollen wir gemeinsam 1777 Vorbestellung erreichen, um so neustes SHIFTphone noch zukunftsfähiger zu gestalten!
Wenn wir dieses zweite Fundingziel gemeinsam mit euch erreichen, lohnt sich das für alle. Sollten wir bis zum 05.05.2023 1777 Vorbestellungen erreichen, können wir dank eurer Unterstützung mit einer größeren Produktion des SHIFTphone 8 planen. Damit haben wir die Möglichkeit, den internen Speicher der Standardausstattung von 128 GB auf 256 GB ohne Zusatzkosten erhöhen (das gilt für alle Bestellungen).
Mit dem Erreichen der 1111 Vorbestellungen kommt auch eine neue Preisstufe. Die nächsten 111 Geräte sind für 460 € zzgl. Gerätepfand zu haben.

 

Situation 22. Februar 2023

Die letzte Fundingstufe – bis 1111 Vorbestellungen erreicht sind

Bestärkt durch das ermutigende Feedback und die anhaltende Unterstützung aus unserer Community sind wir in den letzten Wochen dabei, immer mehr Details zu klären und Spezifikationen festzulegen. Sobald wir finale Entscheidungen einzelner Komponenten getroffen haben, aktualisieren wir Stück für Stück die veröffentlichten Spezifikationen.
Unterdessen haben wir weit über 900 vorbestellte Geräte und mittlerweile die nächste Fundingstufe von 455 € (zzgl. Pfand) erreicht. In dieser Stufe stellen wir 155 Geräte zur Verfügung.
Wenn diese weiteren Vorbestellungen geschafft sind, ist das Fundingziel mit überwältigenden 1111 Bestellungen erreicht und alle, die bis dahin vorbestellt haben, profitieren von unserem USB-C Aux Adapter.

 

Situation 09. Februar 2023

Den Community-Gedanken mit Leben füllen!

Inspiriert und bestärkt blicken wir auf den gestrigen SHIFTtalk zurück. Vielen Dank an alle die teilgenommen haben! Wir haben uns sehr über den Austausch mit euch gefreut und hoffen, dass wir euch einen guten Einblick geben und viele Fragen beantworten konnten. Danke auch für die vielen positiven Rückmeldungen und wertschätzenden Kommentare, die uns viel Kraft geben für alles was kommt. Hier ein paar extra-tolle Beispiele:

  • Vielen vielen Dank. Ich finde eure Arbeit wirklich großartig und einfach nur genial. Ich bin sehr sehr zufrieden mit meinem SHIFT6mq und freue mich jetzt schon riesig auf das Shift 8!
  • Das wird mein erstes Shiftphone und ich bin froh bestellt zu haben – ihr seid ein super cooles Team!
  • So transparent wie ihr seid … mega … das schaffen die meisten NICHT.
  • Danke von Herzen für eure liebevollen Antworten im LIVEstream.
  • Ich finde es superklasse, dass ihr die User so richtig mitnehmt in eure Überlegungen!!! Und dass ihr euch auch mal Zeit nehmt für neue Entwicklungen! Weiter so!! Toll!!!

Wie gestern geschrieben gilt seit heute die neue PreOrder-Phase, in der der Preis für die nächsten 111 Geräte 444 € (zzgl. Pfand) beträgt. Mit viel Rückenwind aus dem SHFITtalk gestern schauen wir positiv in die Zukunft und freuen uns über jede weitere Bestellung!

Situation 08. Februar 2023

Es werden immer mehr!

Die geplanten 123 Geräte zum Preis von 433 € zzgl. 22 € Gerätepfand sind schon wieder ausverkauft.
Wir verlängern aber diese Preorder-Phase bis heute nach dem SHIFTtalk um 24 uhr.

Was uns dieses Projekt bedeutet, darüber sprechen Carsten und Samuel auch heute im Brudertalk auf Youtube. Seit dem Start des Projektes ist viel passiert und wir haben Dank Euch sogar schon die Fundingschwelle geschafft. Falls Ihr den Brudertalk noch nicht gesehen und Lust habt Carsten und Samuel zum SHIFTphone 8 reden zu hören bringt euch dieser Link direkt dorthin. Sonst empfehlen wir euch natürlich auch den ersten SHIFTtalk heute zu dem wir ja schon herzlich eingeladen haben.

Situation 30. Januar 2023

Wir haben die Fundingschwelle erreicht!

Gemeinsam haben wir die Fundingschwelle von 555 Vorbestellungen erreicht. Wir sind so dankbar, dass wir auch mit diesem Crowdfunding erfolgreich gestartet sind. Das SHIFTphone 8 wird nun Wirklichkeit werden!

Jetzt ist aber noch lange nicht Schluss!

Um die Entwicklung bestmöglich voranzutreiben, würden wir uns über noch mehr Vorbestellungen freuen. Als kleine Motivation haben wir uns etwas Besonderes überlegt: Wenn wir gemeinsam 1111 Vorbestellungen bis zum 04.04.2023 erreichen, legen wir für alle, die bis dahin bestellt haben, einen USB-C-Aux-Adapter oben drauf. Wer danach einsteigt, kann ihn als extra Zubehör später nachbestellen.

Weitersagen lohnt sich also 😉

Über das Wochenende wurden alle 444 Geräte der dritten Funding-Phase vorbestellt. Der Preorder-Preis für die nächsten 123 Geräte beträgt nun 433 € zzgl. Gerätepfand.

Situation 27. Januar 2023

Fundingschwelle fast erreicht!

Nur noch eine Hand voll Vorbestellungen fehlen uns, um unser erstes Fundingziel zu erreichen. Wir drücken die Daumen, dass wir die 555 übers Wochenende knacken werden.

Dass wir so gut mit unserem Crowdfunding vorankommen, bedeutet auch, dass von den 444 Geräten für 444 € (inkl. Pfand) Preorder-Preis aktuell nur noch 26 Geräte verfügbar sind, bevor der Preis steigt. Schnell sein lohnt sich also.

Grund genug unseren ersten SHIFTtalk vorzubereiten. Alle Infos zu wann, wo, mit wem, … findest du auf dieser Seite im SHIFTtalk-Bereich.

Situation 11. Januar 2023

Bestärkt durch die vielen Vorbestellungen und das Vertrauen, das ihr so in uns steckt, arbeiten wir nun beschwingt weiter daran, wichtige Details zu klären und das Projekt SHIFTphone 8 bestmöglich voranzutreiben.

Aktuell steuern wir auf Chinese New Year zu. Die Zeit rund um diese Feiertage ist in China Urlaubszeit und vieles steht still. Bevor wir unsere chinesischen Freunde und Partner in diese wohlverdiente Auszeit verabschieden, möchten wir noch möglichst viel auf den Weg bringen, worüber wir euch hier auf dem Laufenden halten werden.

Bis dahin freuen wir uns über jede weitere Bestellung und aktualisieren den Counter fortlaufend.

Situation 5. Januar 2023 - 17:46 Uhr

Ihr gebt Vollgas! Wir sind überwältigt.

Nach nicht mal einer halben Stunde waren sowohl alle Super-Early-Bird-, als auch die Early-Bird-Geräte vergriffen. 132 Vorverkäufe in weniger als 30 Minuten. Wir sitzen sprachlos an unseren Rechnern und versuchen die letzten Stunden zu verarbeiten. Was seid ihr für eine tolle Community und was ist das für ein starker Auftakt für unser neues Entwicklungsprojekt? Vielen Dank für so viel Vertrauensvorschuss, so viel Liebe, so viel Support! Neue Wege zu gehen macht uns nur deswegen so viel Freude, weil ihr dabei seid.

Für die kommenden 444 Geräte setzen wir den Preorder-Preis auf 444 € (inkl. Pfand) fest. Nun gilt es, die Fundingschwelle von insgesamt 555 Geräten bis zum 4. April 2023 zu knacken. Let’s go!

Situation 5. Januar 2023 - früh am Morgen

Es ist so weit!

Ein neues SHIFTphone geht an den Start und auf dieser Seite könnt ihr quasi live mit verfolgen, wie das Projekt voranschreitet. In dieser ersten Fundingphase liefern wir euch einige Eckdaten zum neuen SHIFTphone 8 (siehe oben). Hier stechen die Wasserdichtigkeit trotz modularer Bauweise und die sich im SHIFT13mi bewährten Kill-Switches hervor.

Weitere Informationen veröffentlichen wir im Februar. Schaut hin und wieder vorbei, um detailliertere Renderings, Impressionen und Spezifikationen nicht zu verpassen!

Eure Fragen, unsere Antworten

[MODULE] Wie lauten die austauschbaren Komponenten des SHIFTphone 8?

Aktuell zählen wir mehr als 15 austauschbare Moduleim SHIFTphone 8. Hierzu zählen u.a. Displayeinheit, Akku, Modul der Kartensteckplätze, Hauptkameras, Selfiekamera, Blitz-LED, Backcover, Ohrlautsprecher, Tasten & Tastenmechanik, oberes Antennenmodul & Antennenkabel, Annäherungs-/Lichtsensor, Fingerabdrucksensor, USB-C-Buchse, Vibrationsmotor, Lautsprechermodul, Sub-Platine, Flachbandkabel.

[AKKU] Wird der Akku vom S6mq verwendet?

Ja. Im SHIFTphone 8 kommt unser Universal-Akku zum Einsatz, der sowohl im SHIFT6mq, in unseren SHIFTkeys und – dank unseres neuen Adapters – auch im SHIFT6m genutzt werden kann.

[AKKU] Wie ist die Akkulaufzeit des SHIFTphone 8?

Zum jetzigen Entwicklungsstand können wir leider keine zeitliche Abschätzung abgeben. Aus Erfahrung können wir aber sagen, dass man bei normaler Nutzung gut über einen Tag kommt.

[AKKU] Ist induktives Laden mit dem SHIFTphone 8 möglich?

Ja, das SHIFTphone 8 wird induktives Laden unterstützen. Es wird nach dem QI-Standard zertifiziert, um eine breite Kompatibilität mit Aufladestationen zu gewährleisten.

[KONNEKTIVITÄT] Kann im SHIFTphone 8 eine eSIM verwendet werden?

Das SHIFTphone 8 wird eSIM-fähig sein. Dabei handelt es sich um eine plugable (einsteckbare) eSIM. Das hat den Vorteil, dass noch eine zweite SIM-Karte verwendet werden kann. Ohne eSIM-Nutzung hast du die Möglichkeit zwei nano-SIM Karten zu verwenden.

[AUX-Anschluss] Wieso soll es keinen extra 3,5mm-Klinke-Anschluss mehr geben?

Mit dem Weglassen des Kopfhöreranschlusses hatten auch wir sehr zu kämpfen. In Sachen Wasserdichtigkeit des SHIFTphone 8 ist dies allerdings ein notwendiger Schritt. Anders als bei der USB-C-Schnittstelle der Fall, nimmt der Klinkenanschluss unmittelbar Kontakt zu äußerst sensiblen Bereichen des Smartphones auf. Die Abdichtung des USB-Ports ist bereits eine Herausforderung für sich. Der Schutz eines Kopfhöreranschlusses vor dem Eindringen von Wasser ist jedoch ungleich komplexer. Vor allem dann, wenn wir das modulare Designkonzept und die Reparierbarkeit des Gerätes nicht einschränken wollen.

Die Alternative ist daher eine Bluetooth-Verbindung oder ein Audio-Adapter, mit dem die kabelgebundene Verbinung zum Kopfhörer über den USB-C-Port sichergestellt werden kann.

Darüber hinaus können wir den dazugewonnen Raum durch weglassen des Kopfhöreranschlusses sinnvoll für die Verwendung der 5G-Technologie und anderer Antenen nutzen.

[AUDIO] Wird das SHIFTphone 8 ASHA-Protokoll unterstützen?

Ja, das SHIFTphone 8 wird das ASHA-Protokoll unterstützen. Mit „Audio Streaming for Hearing Aids“ (ASHA) lassen sich Audiodaten direkt auf Hörgeräten streamen.

Aktuelle Renderings und Impressionen zum SHIFTphone 8

Nachhaltigkeit, Reparierbarkeit und Fairness

 

Neue Wege zu gehen, bedeutet viel Entwicklungsarbeit. Wir können an vielen Stellen nicht auf Bewährtes zurückgreifen. Als kleine Firma stemmen wir nicht alle Entwicklungen allein, sondern arbeiten in bestimmten Bereichen mit Zulieferern und Partnern. Wir haben uns ein Netzwerk an Zulieferern aufgebaut, mit denen wir gern arbeiten, weil gute Beziehungen und vertrauensvolle Verhältnisse entstanden sind. Auf die Expertise dieser Partner möchten wir setzen, weil sie verstehen, weshalb uns SHIFT so wichtig ist. Nachhaltigkeit, Reparierbarkeit und Fairness sind in der Smartphonebranche nicht die primären Themen – uns liegen sie allerdings sehr am Herzen.