Circular Economy und die 13 SHIFTcycles – Teil 6 repair

29. Juni 2023

repair – reparieren

Für uns steht fest: Wenn Geräte nicht reparierbar sind, liegt ein Designfehler vor. Denn noch besser als Neues zu schaffen, ist Bestehendes zu erhalten. Die Reparatur eines Gerätes soll einfach und wenn möglich auch direkt von den Nutzerinnen und Nutzern übernommen werden können.

Für den cycle „repair“ sind rethink und redesign erforderlich. Um Smartphones reparieren zu können, ist ein grundlegendes Umdenken und ein neues Designkonzept unabdingbar. Doch leider enden die Innovationsansprüche bei den meisten Herstellern bei der Reparaturfähigkeit. Stattdessen stehen finanzielle und marktwirtschaftliche Aspekte im Vordergrund.

Warum ist die Reparatur so wichtig?

Früher gab es keine andere Möglichkeit, als kaputte Dinge wieder instand zu setzen. Heute bietet sich diese Möglichkeit nur noch in seltenen Fällen, obwohl die Menschen dazu bereit sind. 77 % der EU-Bürger würden lieber ihr Gerät reparieren, anstatt es zu ersetzen. Doch es scheitert an der Reparaturfähigkeit bzw. dem fehlenden Designkonzept der Geräte, den hohen Ersatzteilpreisen und den nötigen Infos und Reparaturanleitungen. Es ist schade, dass die Bereitschaft der Leute nicht unterstützt wird. Wir möchten gerne den 77 % diese Möglichkeit bieten und die restlichen 23 % von unserem Konzept überzeugen. Wir finden es nur fair, wenn das Gerät dem User ein Sturz verzeiht und sich reparieren lässt.

Der Big Point der Reparatur ist natürlich die Nachhaltigkeit. 72 % der Klimaauswirkungen treten während Herstellung, im Vertrieb oder bei der Entsorgung auf. Durch den modularen Aufbau unserer Produkte möchten wir eine Reparatur ermöglichen, sodass die Lebensdauer der Geräte verlängert werden kann.

„Eine Verlängerung der Lebensdauer aller Smartphones in der EU um ein Jahr würde bis 2030 über 2 Millionen CO2-Äquivalente pro Jahr einsparen. Das entspricht etwa den Emissionen einer Million Autos.“ (Quelle: www.wert-der-reparatur.runder-tisch-reparatur.de)

Darüber hinaus bringt die Reparatur schöne Eigenschaften mit sich. Dem Prozess wohnt etwas Meditatives inne, bei dem man sich bewusst mit dem Material auseinandersetzt, Wertschätzung entwickelt und am Ende der Reparatur den Erfolg in den Händen halten kann.

SHIFT & Reparatur

Um Reparaturen eigenständig durchführen zu können, befindet sich im Lieferumfang jedes SHIFTphones/SHIFTbooks ein Schraubendreher. Über unseren YouTube-Kanal stellen wir Tutorials zur Verfügung, die KundInnen durch die Reparatur begleiten. Und wenn sich jemand die Reparatur nicht zutraut, übernehmen wir das auch gerne in unserer Werkstatt.

Unser Reparatur-Versprechen
Für jedes SHIFTphone und jedes SHIFTtablet garantieren wir die Möglichkeit einer Reparatur von bis zu 5 Jahren ab Lieferdatum. Das bedeutet, dass wir bspw. die Reparatur eines 5 Jahre alten SHIFT6mq garantieren können. Damit verbunden ist also auch die Tatsache, dass wir die hierfür erforderlichen Ersatzteile auf Lager haben. Nicht zu verwechseln mit unserer Geräte-Garantie (2 Jahre). Es bedeutet nicht, dass wir die Kosten für die Reparatur übernehmen, sondern dass wir bis zu 5 Jahren eine Reparatur garantieren können.

Politische Entwicklung

Recht auf Reparatur
Im März diesen Jahres hat die EU-Kommission einen Entwurf zum „Recht auf Reparatur“ vorgestellt. Dieser Entwurf sieht vor, dass Verkäufer im Rahmen der gesetzlichen Garantiebedingungen eine Reparatur anbieten müssen, wenn die Reparatur nicht teurer ist als der Austausch der Ware. Der Entwurf der Kommission muss noch vom Europäischen Parlament und Rat angenommen werden. Der „Runder Tisch Reparatur“ hat sich mit dem Entwurf auseinandergesetzt und die Inhalte eingeordnet. Hier könnt ihr die Stellungnahme nachlesen.

Reparaturbonus
Ressourcen schonen muss sich lohnen – unter diesem Motto sammeln 20 Organisationen und Unternehmen Stimmen für einen bundesweiten Reparaturbonus. Die Petition richtet sich an die Bundesregierung und fordert einen Zuschuss in Höhe von 50 % der Reparaturkosten. Wir haben unterschrieben!
Hier könnt ihr unterschreiben.


Dazu hast du was zu sagen? Schreib‘ uns!

Möchtest du uns deine Meinung, Ideen oder Anregungen zu diesem Artikel zukommen lassen? Dann schreib uns gerne an blog@shift.eco. Wenn Du konkrete und persönliche Fragen, z. B. zu deinem Gerät hast, die sich nicht auf den Blog-Artikel beziehen, nutze bitte unser Support-Formular, damit wir dir bestmöglich helfen können.

Das könnte dir auch gefallen

Hier gelangst du zurück zur Blogübersicht